www.schleswig-holstein.de www.institut-sozialwirtschaft.de
www.seniorenpolitik-aktuell.de

Arbeit & Beruf

 
Aktuelle Beiträge Allgemein, Arbeit & Beruf 8.07.2014

Arbeit für alle: Antrag zur inklusiven Arbeitsmarktpolitik im Landtag

Arbeit für alle: Antrag zur inklusiven Arbeitsmarktpolitik im Landtag

Die Fraktionen von CDU, SPD, Bündnis 90/ Die Grünen, FDP, Piraten und den Abgeordneten des SSW haben am 20.06.14 einen Antrag zur inklusiven Arbeitsmarktpolitik in den Landtag Schleswig-Holstein eingebracht.

Aktuelle Beiträge Arbeit & Beruf, Download, Engagement 10.12.2013

Studie „Produktiv im Alter“

Studie „Produktiv im Alter“
Eine neue Studie des Berlin-Instituts beleuchtet, wie sich die Erwerbstätigkeit unter älteren Menschen erhöhen lässt. Alles vor dem Hintergrund der demografischen Veränderungen in unserer Gesellschaft und daraus abgeleiteten Handlungsmöglichkeiten für die Politik.

Aktuelle Beiträge Arbeit & Beruf, Download, Ehrenamt, Engagement 6.12.2013

Leitfaden „Ehrenamtliche Vorstände gesucht“

Leitfaden „Ehrenamtliche Vorstände gesucht“
Die Akademie Management und Politik (MuP) der Friedrich-Ebert-Stiftung hat im November 2013 einen Leitfaden publiziert, wie man ehrenamtliche Vorstände sucht und gewinnt: „Ehrenamtliche Vorstände gesucht! Wie Sie Führungskräfte für den Verein gewinnen, entwickeln und binden.“

Aktuelle Beiträge Arbeit & Beruf, Engagement, Wohnen 23.10.2013

Zahl der Emp­fän­ger von Grund­siche­rung im Al­ter ange­stie­gen – besonders Frauen betroffen

Zahl der Emp­fän­ger von Grund­siche­rung im Al­ter ange­stie­gen – besonders Frauen betroffen
Das Statistische Bundesamt hat aktuelle Zahlen über Leistungen der Grundsicherung veröffentlicht. Allein in Schleswig-Holstein erhielten am Jahresende 2012 17.433 Menschen über 65 Jahren Sozialhilfe.

Aktuelle Beiträge Arbeit & Beruf, Engagement, Gesundheit, Wohnen 10.09.2013

Statistikamt Nord: Zahl der Grundsicherungsleistungen für alte Menschen in Schleswig-Holstein in 2012 angestiegen

Statistikamt Nord: Zahl der Grundsicherungsleistungen für alte Menschen in Schleswig-Holstein in 2012 angestiegen
Das Stistische Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein informiert über aktuelle Zahlen zu Grundsicherungsleistungen für alte Menschen in Schleswig-Holstein. Demnach ist die Zahl der Unterstützten in 2012 um fünf Prozent gestiegen angestiegen.

Aktuelle Beiträge Arbeit & Beruf, Engagement 10.07.2013

Zahl der Minijobber unter den Senioren hat sich verdoppelt

Zahl der Minijobber unter den Senioren hat sich verdoppelt
Immer mehr Rentner in Hamburg und Schleswig-Holstein müssen sich im Alter etwas dazuverdienen. Nach Informationen des Deutschen Gewerkschaftsbundes Nord (DGB Nord) ist das durchschnittliche Renteneintrittsalter gestiegen. Die Zahl der Minijobber im Alter ab 70 Jahren in Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern verdoppelte sich sogar seit 2003.

Aktuelle Beiträge Arbeit & Beruf, Download, Engagement, Gesundheit 7.03.2013

2. Fortschrittsreport „Altersgerechte Arbeitswelt“ erschienen

2. Fortschrittsreport „Altersgerechte Arbeitswelt“ erschienen
Im November 2010 erschien der erste Bericht zur Anhebung der Regelaltersgrenze auf 67 Jahre. Anknüpfend daran legt das Bundesministerium für Arbeit und Soziales jetzt den zweiten Fortschrittsreport „Altersgerechte Arbeitswelt“ vor. Er widmet sich dem Thema Arbeitsplatzgestaltung und Arbeitsorganisation und bietet zudem aktualisierte statistische Daten zur Beschäftigungssituation Älterer.

Aktuelle Beiträge Arbeit & Beruf, Engagement 16.01.2013

Projekt „mitnmang“ bietet berufliche Perspektiven für Menschen über 50

Projekt „mitnmang“ bietet berufliche Perspektiven für Menschen über 50
mitnmang ist ein Projekt, das 2005 im Rahmen des Bundesprogramms Perspektive 50plus des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales entwickelt wurde. Aufgabe ist, die Beschäftigungschancen für 50- bis 64-jährige, die Arbeitslosengeld II beziehen, zu verbessern. In Norddeutschland ist mitnmang in sechs Regionen aktiv: in Hamburg, Herzogtum Lauenburg, Lübeck, Segeberg, Stormarn und Plön.

Der Titel „mitnmang“kommt aus dem Plattdeutschen und bedeutet „mittendrin sein“ oder „mitten im Leben“ stehen. Das Projekt fördert  Menschen im Alter von über 50 Jahren und hat zum Ziel, 30 Prozent der Projektteilnehmer wieder in den Arbeitmarkt zu integrieren.

Aktuelle Beiträge Arbeit & Beruf, Engagement 20.12.2012

Projekt „Generation Erfahrung – Chance50PLUS“ erhält Auszeichnung der Europäischen Kommission

Projekt „Generation Erfahrung – Chance50PLUS“ erhält Auszeichnung der Europäischen Kommission
Die Perspektiven von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ab 50 stehen im Fokus des Projekts der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenbüros (BaS) „Generation Erfahrung – Chance 50plus“. Durch den demografischen Wandel steht die Personalentwicklung vieler Unternehmen vor neuen Herausforderungen. Eine aktive Gestaltung der letzten fünf bis zehn Berufsjahre trägt dazu bei, den Übergang in die nachberufliche Zeit für Arbeitgeber und Arbeitnehmer sinnvoll zu gestalten. Die BaS bietet mit diesem Projekt Vorträge, Workshops und Beratung für kleine und mittlere Unternehmen, öffentliche Verwaltung und Sozialwirtschaft an. Hierfür werden in Seniorenbüros aus ganz Deutschland Multiplikatoren ausgebildet.

Aktuelle Beiträge Arbeit & Beruf, Engagement 18.12.2012

Statistik: Erwerbsqoute der über 60-Jährigen hat sich seit 1991 mehr als verdoppelt

Statistik: Erwerbsqoute der über 60-Jährigen hat sich seit 1991 mehr als verdoppelt
In den zurückliegenden zwanzig Jahren hat sich die Erwerbsquote der 60- bis 64-Jährigen mehr als verdoppelt. Noch im Jahr 1991 lag waren nur 20,8 Prozent der Menschen zwischen 60 und 64 Jahren erwerbstätig, bis 2010 gab es einen Anstieg auf 44,2 Prozent. Das geht aus einer Analyse des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg (www.iab.de) hervor. In der Analyse wird der Zusammenhang zwischen den demographisch bedingten Veränderungen der Altersstruktur, der Erwerbsbeteiligung und der Arbeitslosigkeit in Deutschland dargestellt.

zurück nach oben