www.schleswig-holstein.de www.institut-sozialwirtschaft.de
www.seniorenpolitik-aktuell.de

Gesundheitswesen als wirtschaftspolitischer Schwerpunkt

Gesundheitswesen als wirtschaftspolitischer Schwerpunkt
Gesundheitswesen als wirtschaftspolitischer Schwerpunkt

Pflegeberufe müssten attraktiver gestaltet werden, um dem vermehrten Fachkräfte vorzubeugen. Dazu gehöre es Arbeitsbelastung zu reduzieren und Versorgungsprozesse zu verändern: Neue Modelle der Arbeitsorganisation müssten entwickelt werden, dazu sei es notwendig, die Gestaltung von Gesundheitsberufen zum wirtschaftspolitischen Schwerpunkt zu machen.

zurück nach oben