Logo DISW


1. Februar 2017

Betreuungspatenschaften

Durch die Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenbüros (BaS) wurde ein neues Projekt initiiert, welches auch Betreuungspatenschaften genannt wird. Ältere Menschen mit Unterstützungsbedarf sollen vor der rechtlichen Betreuung Hilfen im Alltag erhalten können, die die Selbstbestimmung und Teilhabe im Alter stärken sollen.

Weiterlesen

Zielsetzung ist der Ausbau des Engagements von Senior/innen für Senior/innen und wenn möglich die Vermeidung einer rechtlichen Betreuung. Das Projekt wird an 15 Orten in Deutschland erprobt, es wird mit Engagierten, Betreuungsvereinen und Beteiligten in Mehrgenerationenhäusern zusammengearbeitet werden.

Das Projekt läuft von September 2016 bis August 2019 und wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Mehr Informationen auf der Homepage der BaS.

Schließen



Weitere interessante Beiträge zu diesem Thema finden Sie auch in: Engagement, Initiativen & Programme, Vernetzung, Gesundheit