Logo DISW

29. Oktober 2017

Projekt: Selbstbestimmt im Alter

„SelbstBestimmt im Alter! Vorsorge-Unterstützung im Team“ ist ein Projekt der Bundesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros (BaS), in dem Selbstbestimmung in Verbindung mit dem Bedarf einer guten Versorgung im Alter verbunden werden sollen. In dem Projekt soll es um die Entwicklung von Modellen entsprechender Unterstützungen gehen.

Weiterlesen

Bundesweit sind bereits 15 Seniorenbüros an dem Projekt beteiligt:

  • Berlin, Sozialwerk Berlin e.V.
  • Bingen, Treff im Stift
  • Bremen, Ambulante Versorgungsbrücken e.V.
  • Bocholt, Stadt Bocholt
  • Celle, Frauenräume in Celle e.V.
  • Flensburg, Stadt Flensburg
  • Hanau, Stadt Hanau, MGH Fallbach (MGH)
  • Mülheim a.d. Ruhr, Stadt Mülheim
  • Neumünster, Stadt Neumünster
  • Norden, KVHS Norden
  • Offenburg, Stadt Offenburg
  • Regensburg, Stadt Regensburg
  • Saalfeld-Rudolstadt, AWO KV Saalfeld-Rudolstadt
  • Starnberg, Caritasverband Starnberg e.V.
  • Wartburgkreis, Sozialwerk des Demokratischen Frauenbundes, LV Thüringen e.V.

Die drei Schwerpunkte des Projektes sind:

  • Leistungen der Vorsorge und Beratung,
  • Niedrigschwelligkeit der Unterstützungsangebot mittels Vernetzung,
  • Bürgerschaftliches Engagement fördern.

Förderung erhalten die Projekte vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Ausführliche Informationen zu dem Projekt finden Sie online.

Schließen



Weitere interessante Beiträge zu diesem Thema finden Sie auch in: Engagement, Initiativen & Programme, Angebote & Aktivitäten
Diese Seite verwendet Cookies gemäß unserer Impressum und Datenschutz.