Logo DISW

22. Februar 2016

Fortbildung zur Basalen Stimulation in Pflege und Beschäftigung – Husum – 4.3.16

Unter dem Titel “Die Hände in den Schoß legen oder das Leben selber in die Hand nehmen?” bietet die Pflegetherapeutin Cornelia Gödde eine Fortbildung für Pflegende und Begleitende von Menschen mit Demenz an.

Weiterlesen

Manchmal nutzen alte Menschen ihre Hände kaum noch. Hände können aber verkümmern. Die Fortbildung zeigt Möglichkeiten auf, wie geistig oder körperlich beeinträchtigte Personen angeregt werden, ihre Hände zu benutzen, die Umwelt zu begreifen oder aktiv am Geschehen teilzunehmen. Ideen für die Pflege und Beschäftigung aus der Basalen Stimulation werden gemeinsam entwickelt und ausprobiert.

Die Fortbildung findet am Freitag, dem 04.03. von 9:30 bis 16:30 bei der Pflegediakonie Husum-Bredstedt im Stadtweg 44 in Husum statt.

Kosten: 90 Euro, ermäßigt 50 Euro. Mittagsimbiss und Pausengetränke sind enthalten. Eine verbindliche Anmeldung über das Kompetenzzentrum Demenz, Alter Kirchenweg 33-41, 22844 Norderstedt, Tel. 040/609 26 420, Fax 040/308 57 986, oder per E-Mail an info@demenz-sh.de ist notwendig.

Online finden Sie das gesamte Fortbildungsprogramm des Kompetenzzentrums sowie weitere Termine in ganz Schleswig-Holstein. Das Programm enthält 29 verschiedene Fortbildungen zu sozialen, medizinischen, therapeutischen, rechtlichen und ethischen Aspekten im Umgang mit Menschen mit Demenz.

Schließen



Weitere interessante Beiträge zu diesem Thema finden Sie auch in: Gesundheit, Termine & Veranstaltungen