Logo DISW


17. Juni 2017

Geras-Preis Hospiz – Bewerbung bis 31.08.2017

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) schreibt auch 2017 den Geras-Preis aus, es sollen in Deutschland tätige Hospizvereine und Initiativen mit vergleichbarer Zielsetzung ausgezeichnet werden. Diese sollen vorbildliche Partnerschaften mit stationären Pflegeeinrichtungen aufgebaut haben, um Menschen beim Sterben begleiten zu können.

Weiterlesen

Der namensgebende Begriff „Geras“ entstammt übrigens der griechischen Mythologie: Dort wird Geras – Sohn der Göttin Nyx – als Verkörperung des Greisenalters beschrieben.

Das Preisgeld für die Ausschreibung beträgt insgesamt 5.000 Euro. Welche Initiativen den Kritieren entsprechen, können Sie der Ausschreibung der BAGSO entnehmen. Die Bewerbungen müssen postalisch spätestens bis zum 31. August 2017 bei folgender Adresse eingetroffen sein:

  • BAGSO e.V.
  • Stichwort: GERAS-Preis
  • Thomas-Mann-Str. 2-4
  • 53111 Bonn

Schließen



Weitere interessante Beiträge zu diesem Thema finden Sie auch in: Wohnen, Download, Medizinische Versorgung, Vernetzung