Logo DISW


4. September 2016

Stellungnahmen zur betrieblichen und privaten Altersvorsorge

Zur Zeit gehen im Sozialausschuss des schleswig-holsteinischen Landtages Stellungnahmen zu einem Antrag bezüglich der Altersvorsorge ein. In der Diskussion um die betriebliche und private Altersvorsorge soll unter anderem auf eine Reduzierung der Abgaben zur Kranken- und Pflegeversicherung gedrängt werden sowie auf eine unternehmensfreundliche Regelung von Pensionsrückstellungen geachtet werden.

Weiterlesen

Der Antrag (hier im Wortlaut) wurde mit Zustimmung aller Fraktionen an den Sozialausschuss überwiesen, die VertreterInnen der im Landtag vertretenen Parteien haben von 13 Verbänden Stellungnahmen eingefordert. Bis zum heutigen Datum liegen drei Stellungnahmen vor.

Online können Sie diese drei Stellungnahmen des Sozialverbandes Deutschland, der Handwerkskammer Schleswig-Holstein sowie der Deutschen Rentenversicherung Nord nachlesen.

Schließen



Weitere interessante Beiträge zu diesem Thema finden Sie auch in: Gesundheit, Arbeit & Beruf, Initiativen & Programme, Download