www.schleswig-holstein.de www.institut-sozialwirtschaft.de
www.seniorenpolitik-aktuell.de

Gesundheit

 
Aktuelle Beiträge Bildung, Gesundheit, Mobilität 15.07.2018

Sehschwächen im Alter – Literaturhinweise

Sehschwächen im Alter – Literaturhinweise

Einschränkungen der Sehstärke sind für alle Altersgruppen ein relevantes Thema. Im Alter können sich diese jedoch verändern oder neue hinzukommen, wodurch soziale Teilhabe und Alltagstätigkeiten eingeschränkt werden können. Grund genug, dass sich die Bibliothek des Deutschen Zentrums für Altersfragen mit Sehschwächen im Alter auseinandergesetzt hat und eine Reihe von Literaturempfehlungen zusammengefasst hat.

Aktuelle Beiträge Arbeit & Beruf, Download, Gesundheit, Medizinische Versorgung 14.07.2018

Analyse: Gute Arbeit gegen Pflegenotstand

Analyse: Gute Arbeit gegen Pflegenotstand

In der Studie “Aufwertung von sozialen Dienstleistungen. Warum sie notwendig ist und welche Stolpersteine noch auf dem Weg liegen” der Hans-Böckler-Stiftung wird der Pflegenotstand thematisiert. Es wird nicht nur die aktuelle Situation ausführlich beschrieben und anhand von Schaubildern verdeutlicht, sondern auch ein Lösungsweg aus dem bisher ungelösten Pflegenotstand in Deutschland aufgezeigt. Dieser Weg führe vor allem über eine Aufwertung der sozialen Dienstleistungen.

Aktuelle Beiträge Arbeit & Beruf, Download, Gesundheit, Vernetzung 1.07.2018

Erkenntnisse aus Branchendialog Altenpflege

Erkenntnisse aus Branchendialog Altenpflege

In der Zeitschrift “Forschung Aktuell” des Instituts Arbeit und Technik (IAT) wurden verschiedene Erkenntnisse aus dem Projekt “DIALOGS” veröffentlicht. Das Projekt habe auf den Aufbau lernfähiger Dialogstrukturen in der Altenpflege gezielt. Die Arbeitnehmerinteressen der Beschäftigten in der Altenpflege wurden in den Fokus genommen. Daraus sollten konkrete Verbesserungsvorschläge an Arbeitgeber/innen und Interessenvertretungen formuliert werden. Dies sollte eine “Aufwertung mit Bodenhaftung” ermöglichen.

Aktuelle Beiträge Download, Gesundheit, Medizinische Versorgung 30.06.2018

Medizinischer Dienst der Krankenkassen zu Pflegebegutachtungen

Medizinischer Dienst der Krankenkassen zu Pflegebegutachtungen

Vom Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) bzw. vom Medizinischen Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen (MDS) sind verschiedene Meldungen erschienen, die sich den neuen Pflegebegutachtungen widmen. In diesen Begutachtungen werden Menschen auf Antrag in keine oder eine der fünf neuen Pflegegrade eingestuft.

Aktuelle Beiträge Arbeit & Beruf, Gesundheit, Initiativen & Programme 29.06.2018

Tätigkeitsbericht 2017 der Bürgerbeauftragten für soziale Angelegenheiten in Schleswig-Holstein

Tätigkeitsbericht 2017 der Bürgerbeauftragten für soziale Angelegenheiten in Schleswig-Holstein

Die Bürger/innenbeauftragte für soziale Angelegenheiten des Landes Schleswig-Holstein, Samiah El Samadoni, hat am 28.06.2018 in Kiel ihren Tätigkeitsbericht für das vergangene Jahr 2017 vorgestellt. Die Beauftragte berichtet darin vor allem von Problemen mit der Gesetzlichen Krankenversicherung, Arbeitslosengeld 2 bzw. Hartz IV, dem Unterhaltsvorschussgesetz und bei der Finanzierung von Kindertagesstätten-Plätzen.

Aktuelle Beiträge Arbeit & Beruf, Gesundheit, Medizinische Versorgung 20.06.2018

Spahn will Pflege attraktiver machen

Spahn will Pflege attraktiver machen

Jens Spahn (CDU), seit März diesen Jahres Bundesgesundheitsminister im IV. Kabinett Merkels, hat sich nun mehrfach zum Thema Pflege(-Notstand) ausgesprochen: Mit verschiedenen Maßnahmen wolle er die Pflege – und damit den Pflegeberuf – attraktiver machen. Fachleute sehen seine Vorhaben nicht nur positiv – den kritischen Stimmen reichen die Vorhaben bei weitem nicht aus.


Aktuelle Beiträge Bildung, Download, Ernährung, Gesundheit 19.06.2018

Ernährung im Alter und bei Pflege

Ernährung im Alter und bei Pflege

Etwa jede zwölfte der über 60jährigen Personen in Deutschland leidet an einer Mangelernährung – das heißt, dass der Körper nicht mehr ausreichend mit den lebensnotwendigen Nährstoffen wie Eiweiß, Vitaminen und Mineralstoffen versorgt wird, die er für einen gesunden Stoffwechsel bedarf. Ursache können nicht nur körperliche Beeinträchtigungen wie Schluckbeschwerden oder Appetitlosigkeit sein, sondern auch fehlendes Wissen über Ernährung oder kognitive Erkrankungen wie Demenz. Doch wie ernährt man sich eigentlich altersgerecht? Welche Folgen kann eine Mangelernährung für die Betroffenen haben und wie können Angehörige und Pflegende helfen?

Aktuelle Beiträge Gesundheit, Initiativen & Programme, Termine & Veranstaltungen 13.06.2018

Preisausschreibung: Tiere in einer Pflegeeinrichtung – 25.08.2018

Preisausschreibung: Tiere in einer Pflegeeinrichtung – 25.08.2018

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) schreibt auch 2018 den GERAS-Preis aus. In diesem Jahr werden in Deutschland tätige Initiativen ausgezeichnet, die in vorbildlicher Weise dafür sorgen, dass Tiere das Leben von Bewohner/innen von Pflegeeinrichtungen bereichern und so zu mehr Lebensqualität und Wohlbefinden beitragen.

Aktuelle Beiträge Angebote & Aktivitäten, Gesundheit, Neue Medien 12.06.2018

Digitale Selbsthilfe für pflegende Angehörige

Digitale Selbsthilfe für pflegende Angehörige

„Neue Wege für pflegende Angehörige!“ werden in einen Onlinebericht zum Thema Digitaler Selbsthilfe angekündigt: Mit der Entwicklung eines Modellprojekts wolle man Angehörige dort erreichen, wo sie pflegen und präsent sind. Durch den Aufruf zur Teilnahme an einem Online-Fragebogen sollten Wünsche von aktiv oder ehemals pflegenden Personen erhoben und interaktiv eine „attraktive, nutzbare und lebendige“ digitale Selbsthilfe-Initiative gestaltet werden.

Aktuelle Beiträge Bildung, Gesundheit, Initiativen & Programme 5.06.2018

Demenzerkrankte und Angehörige – Literaturhinweis

Demenzerkrankte und Angehörige – Literaturhinweis

Von der Alzheimer-Erkrankte sind nicht nur die Erkrankten selbst betroffen, sondern auch deren Angehörige. Eine Einschränkung auch der persönlichen Mobilität kann zu extremer psychischer Belastung führen. Dieser Problematik widmete sich die Deutsche Alzheimer Gesellschaft (DAlzG) mit Forschungsaufträgen und Initiativen.

zurück nach oben