Logo DISW

27. Januar 2018

Ältere Menschen in der digitalen Welt

Auch Ende 2017 organisierte die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) die InternetWoche. Mit diesem jährlich wiederkehrenden Event, aber auch mit Informationsmaterial und politischen Forderungen will die BAGSO die digitale Teilhabe älterer Menschen stärken.

Weiterlesen

Aktuelle Veranstaltungen, die denen in der Internetwoche ähneln, können auf dem Bildungsportal wissensdurstig.de eingesehen werden.

Älteren Menschen eine möglichst selbstständige und selbstbestimmte Lebensführung und gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen, ist eines der wichtigsten Ziele der 1989 gegründeten BAGSO. Das Internet gewinnt dabei eine immer größere Bedeutung. Die BAGSO hat in den vergangenen Jahren zahlreiche Initiativen entwickelt, um älteren Menschen den Einstieg in dieses Medium zu erleichtern und ihre Medienkompetenz zu fördern, etwa durch den Einsatz technikaffiner Lots/innen, die selbst bereits im Senior/innenalter sind. Der Wegweiser durch die digitale Welt erschien im Dezember 2017 in einer 8. Auflage.

Neben der Hilfestellung für ältere Internetnutzer/innen stellt die BAGSO auch Forderungen an Politik und Unternehmen der Informations- und Kommunikationstechnik. So erwartet sie, dass Strategiekonzepte auf Bundes- und Landesebene zur Digitalisierung der Gesellschaft um verbindliche Ziele und konkrete Maßnahmen für die digitale Bildung älterer Menschen ergänzt werden. Diese und weitere Forderungen sind in dem aktuellen Positionspapier Ältere Menschen in der digitalen Welt zusammengefasst.

Schließen



Weitere interessante Beiträge zu diesem Thema finden Sie auch in: Bildung, Neue Medien
Diese Seite verwendet Cookies gemäß unserer Impressum und Datenschutz.