www.schleswig-holstein.de www.institut-sozialwirtschaft.de
www.seniorenpolitik-aktuell.de
Aktuelle Beiträge Arbeit & Beruf, Gesundheit, Medizinische Versorgung, Mobilität 19.07.2019

Menschenrechte in stationärer Pflege

Menschenrechte in stationärer Pflege

Die Nationale Stelle zur Verhütung von Folter hat ihren Jahresbericht für 2018 vorgelegt. Schwerpunktthema waren dabei stationäre Alten- und Pflegeeinrichtungen, in denen es in einigen Bereichen noch Defizite gebe.

Aktuelle Beiträge Gesundheit, Initiativen & Programme, Medizinische Versorgung 18.07.2019

Entlastungsbudget

Entlastungsbudget

Die geplante Einführung eines Entlastungsbudgets in der Pflege durch die Regierungskoalition ist zunächst auf das kommende Jahr verschoben worden. Der Verein wir pflegen e.V. fordert eine schnellere Umsetzung im Sinne der pflegenden Angehörigen.

Aktuelle Beiträge Bildung, Seniorenvertretung, Städtebau & Stadtteilplanung 13.07.2019

Fachtagung Homosexualität und Alter – 15. und 16.11.2019 – Köln

Fachtagung Homosexualität und Alter – 15. und 16.11.2019 – Köln

Am 15. und 16. November diesen Jahres veranstaltet der Dachverband Lesben im Alter e.V. eine Fachtagung zu dem Thema “Ältere Lesben und Schwule in Senior/innenarbeit und Quartiersentwicklung. Beispiele aus der Praxis“.

Aktuelle Beiträge Arbeit & Beruf, Gesundheit, Initiativen & Programme, Medizinische Versorgung 12.07.2019

Wirkung des Pflege-Sofortprogramms

Wirkung des Pflege-Sofortprogramms

Vergangenen Sommer kündigte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ein Sofortprogramm gegen Pflegenotstand an. Von den geplanten 13.000 neuen Stellen sei laut ARD-Magazin FAKT bislang jedoch keine bewilligt worden.

Aktuelle Beiträge Gesundheit, Initiativen & Programme 11.07.2019

Widerspruchslösung für die Organspende?

Widerspruchslösung für die Organspende?

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat einen stark diskutierten Gesetzentwurf vorgelegt, der die Organspende in Deutschland komplett verändern könnte. Bei dem Vorschlag der sogenannten Widerspruchslösung würden alle Bundesbürger/innen zu potentiellen Organspender/innen werden, sofern sie dem nicht widersprechen.

Aktuelle Beiträge Gesundheit, Initiativen & Programme, Mobilität, Technische Hilfsmittel 6.07.2019

Bündnis fordert Warnlaute für E-Autos

Bündnis fordert Warnlaute für E-Autos

Ein breites Bündnis aus Sozialverbänden, seniorenpolitischen Organisationen und (Seh-)Behindertenverbänden fordert den sofortigen Einbau von Warngeräuschen bei Elektrofahrzeugen. Der Grund: Die leisen Motoren könnten schnell überhörbar sein.

Aktuelle Beiträge Bildung, Download, Termine & Veranstaltungen, Vernetzung 5.07.2019

Bewusstseinskampagne Demenz – 01.09.2019

Bewusstseinskampagne Demenz – 01.09.2019

Am 01.09.2019 soll zum 4. Mal der „Move for Dementia“ stattfinden – eine europaweite Kampagne, bei der mit verschiedensten Angeboten auf das Thema Demenz aufmerksam gemacht werden soll.

Aktuelle Beiträge Arbeit & Beruf, Download, Gesundheit, Medizinische Versorgung 4.07.2019

Pflegezeit und Elternzeit

Pflegezeit und Elternzeit
In einer für den Kirchentag in Dortmund verfassten Resolution zum Thema Vereinbarkeit von Pflege und Beruf hatte die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) gefordert, für Pflegezeiten Anspruch auf Lohnersatzleistungen analog zur Elternzeit zu haben. Der Verband berichtet über große Zustimmung auf dem Kirchentag.

 

Aktuelle Beiträge Arbeit & Beruf, Gesundheit, Medizinische Versorgung, Städtebau & Stadtteilplanung 29.06.2019

Vergütungsregelungen für Terminservicegesetz

Vergütungsregelungen für Terminservicegesetz

Maßgeblicher Bestandteil des kürzlich beschlossenen Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) ist die Anhebung der ärztlichen Mindestsprechstundenzeit auf wöchentlich 25 Stunden (zuvor 20). Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) einigten sich nun auf Eckpunkte der Umsetzung.

Aktuelle Beiträge Arbeit & Beruf, Bildung, Download, Mobilität 27.06.2019

Studie: Rente benachteiligt Geringverdienende

Studie: Rente benachteiligt Geringverdienende

Anfang des Monats hat das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) eine Studie veröffentlicht, die zeigt, dass Geringverdienende in der Rente überproportional benachteiligt seien. Der Sozialverband VdK fordert eine gerechte Rente für alle Arbeitnehmer/innen.

zurück nach oben