www.schleswig-holstein.de www.institut-sozialwirtschaft.de
www.seniorenpolitik-aktuell.de

Download

 
Aktuelle Beiträge Arbeit & Beruf, Download, Gesundheit, Medizinische Versorgung 16.11.2018

Barmer Pflegereport 2018

Barmer Pflegereport 2018

„Es gibt ein starkes Indiz dafür, dass Pflege krank macht“, so Professor Heinz Rothgang, Studienleiter des kürzlich veröffentlichten Barmer Pflegereport 2018. Pflegende Angehörige bräuchten mehr Unterstützung.

Aktuelle Beiträge Arbeit & Beruf, Download, Gesundheit, Vernetzung 15.11.2018

Förderprogramm: Kooperation der Gesundheitsberufe

Förderprogramm: Kooperation der Gesundheitsberufe

Unter anderem mit dem Programm „Operation Team“ fördert die Robert-Bosch-Stiftung Kooperationen und interprofessionelles Lernen von Gesundheitsberufen. Ziel sei dabei vor allem, zukünftig auch schon in den Berufsausbildungen verschiedene interprofessionelle Lehrangebote zu schaffen.

Aktuelle Beiträge Download, Städtebau & Stadtteilplanung, Wohnen 12.11.2018

Mieten weiter gestiegen

Mieten weiter gestiegen

Deutschlandweit seien die Mieten um weitere 5,4% im Vergleich zum Vorjahr gestiegen, berichtet das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR). Maßnahmen der großen Koalition haben diese Entwicklung nicht gebremst.

Aktuelle Beiträge Arbeit & Beruf, Bildung, Download, Gesundheit 10.11.2018

Landesregierung plant Ausbau von Pflegestudiengängen

Landesregierung plant Ausbau von Pflegestudiengängen

Wie aus einer kleinen Anfrage hervorgeht, plant die Landesregierung Schleswig-Holsteins die Schaffung eines Studiums der Pflegepädagogik in Kiel sowie eine Aufstockung des Pflegestudiums an der Universität Lübeck.

Aktuelle Beiträge Arbeit & Beruf, Bildung, Download, Neue Medien 3.11.2018

Ältere Menschen im Internet aktiv

Ältere Menschen im Internet aktiv

Das Statistische Bundesamt hat das Statistische Jahrbuch 2018 mit dem Schwerpunkt „Aktiv im Alter“ veröffentlicht. Daraus geht unter anderem hervor, dass die Hälfte der über 65-Jährigen das Internet nutzt.

Aktuelle Beiträge Download, Initiativen & Programme, Mobilität 18.10.2018

Grundrente gegen Altersarmut?

Grundrente gegen Altersarmut?

Immer mehr Menschen befürchten im fortgeschrittenen Alter nicht mehr genug Geld zur Verfügung zu haben. Die Lebenshaltungskosten steigen, aber die Rente sinkt. Hinzukommen eventuelle Kosten für Pflege, Ausstattungen für die seniorengerechte Wohnung oder benötigte Medikamente. Unter anderem verspricht die Bundesregierung mithilfe der Grundrente die Probleme anzugehen.

Aktuelle Beiträge Download, Engagement, Vernetzung 6.10.2018

Bericht der „Allianz für Menschen mit Demenz“

Bericht der „Allianz für Menschen mit Demenz“

Bundesfamilienministerium und Bundesgesundheitsministerium veröffentlichten einen Bericht der „Allianz für Menschen mit Demenz“, in dem u.a. die Arbeit der letzten Jahre bilanziert wird. Gleichzeitig soll die Veröffentlichung als Startsignal für eine neue „Demenzstrategie“ sein.

Aktuelle Beiträge Angebote & Aktivitäten, Download, Mobilität 28.09.2018

Urlaubsreisen für Menschen mit Demenz und Angehörige

Urlaubsreisen für Menschen mit Demenz und Angehörige

Ein gemeinsamer Urlaub von Menschen mit Demenzdiagnose und ihren Angehörigen kann zur Herausforderung werden, wodurch der Urlaub eher stressig als erholsam werden kann. Mit einem aktuellen Infoblatt gibt die Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Tipps, welche Möglichkeiten es für solche Fälle gibt.

Aktuelle Beiträge Download, Engagement, Medizinische Versorgung, Wohnen 22.09.2018

Herausforderungen in der informellen Pflege

Herausforderungen in der informellen Pflege

Etwa 1,4 der 3 Millionen Pflegebedürftigen in Deutschland werden zu Hause von Angehörigen versorgt. Dies bedarf viel Zeit, Geduld und Kraft von Seiten der Pflegenden: Leicht komme es also zu belastenden Konflikten und Aggressionen, welche – ohne bösartige Intentionen – in gewaltförmiges Verhalten münden können.

Aktuelle Beiträge Arbeit & Beruf, Download, Medizinische Versorgung, Wohnen 21.09.2018

Menschen mit Demenz in Krankenhäusern

Menschen mit Demenz in Krankenhäusern

Menschen mit Demenz sind in Krankenhäusern keine Seltenheit – oft jedoch nicht aufgrund von Demenz als Hauptdiagnose, sondern wegen der Behandlung körperlicher Erkrankungen. Für Betroffene selbst können demenzielle Einschränkungen jedoch gerade bei einem Krankenhausaufenthalt eine Stresssituation bedeuten – und damit zu Komplikationen in pflegerischen Situationen führen.

zurück nach oben