www.schleswig-holstein.de www.institut-sozialwirtschaft.de
www.seniorenpolitik-aktuell.de

Download

 
Aktuelle Beiträge Bildung, Download, Ernährung, Gesundheit 19.06.2018

Ernährung im Alter und bei Pflege

Ernährung im Alter und bei Pflege

Etwa jede zwölfte der über 60jährigen Personen in Deutschland leidet an einer Mangelernährung – das heißt, dass der Körper nicht mehr ausreichend mit den lebensnotwendigen Nährstoffen wie Eiweiß, Vitaminen und Mineralstoffen versorgt wird, die er für einen gesunden Stoffwechsel bedarf. Ursache können nicht nur körperliche Beeinträchtigungen wie Schluckbeschwerden oder Appetitlosigkeit sein, sondern auch fehlendes Wissen über Ernährung oder kognitive Erkrankungen wie Demenz. Doch wie ernährt man sich eigentlich altersgerecht? Welche Folgen kann eine Mangelernährung für die Betroffenen haben und wie können Angehörige und Pflegende helfen?

Aktuelle Beiträge Download, Engagement, Medizinische Versorgung 1.06.2018

Abschlusserklärung des 12. Deutschen Seniorentages

Abschlusserklärung des 12. Deutschen Seniorentages

Pflege und Engagement wurden als zentrale Themen des 12. Deutschen Seniorentages bezeichnet. Die Verbände der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) veröffentlichen dazu eine gemeinsame Erklärung. Diese gemeinsame Erklärung wird traditionell von allen Mitgliedsverbänden der BAGSO nach den Deutschen Seniorentagen veröffentlicht.

Aktuelle Beiträge Bildung, Download, Neue Medien 25.05.2018

Internetnutzung im Alter – Literaturhinweise

Internetnutzung im Alter – Literaturhinweise

Das Internet wird von älteren Menschen verstärkt genutzt und hat für viele Menschen jeden Alters eine zunehmend große Bedeutung. Wer sich mit dem Thema fachlich auseinandersetzen möchte oder sich für vertiefende Literatur interessiert, wird in diesem Beitrag fündig.

Aktuelle Beiträge Download, Engagement, Gesundheit, Mobilität 28.04.2018

Unterstützung und Eingliederungshilfe für Demenzerkrankte und Angehörige

Unterstützung und Eingliederungshilfe für Demenzerkrankte und Angehörige

Die Deutsche-Angestellten-Krankenkasse (DAK) berichtet in ihrem aktuellen, dritten Pflegereport von 2017 davon, dass 59% pflegender Angehöriger „am Ende ihrer Kräfte“ seien. Mehr Unterstützung – sowohl finanziell als auch durch professionelle Dienste – seien gewünscht und gebraucht. Außerdem erwarte man mehr Selbsthilfeangebote. Dies lässt sich durch die Belastungen einer Demenzerkrankung für Betroffene und Angehörige erklären.

Aktuelle Beiträge Download, Engagement, Termine & Veranstaltungen 27.04.2018

Deutscher Fürsorgetag – 15. bis 17.05.2018 – Stuttgart

Deutscher Fürsorgetag – 15. bis 17.05.2018 – Stuttgart

Mit dem Motto des diesjährigen Fürsorgetages “Zusammenhalt stärken – Vielfalt gestalten” will der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge (DV)  an den Kontext globaler Krisen und deren Folgen anknüpfen.

Aktuelle Beiträge Download, Gesundheit, Mobilität 26.04.2018

Tätigkeitsbericht: Landesbeauftragter für Menschen mit Behinderungen

Tätigkeitsbericht: Landesbeauftragter für Menschen mit Behinderungen

Der siebte Tätigkeitsbericht des Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderungen in Schleswig-Holstein wurde dem Landtag vorgelegt. Darin wurde nicht nur über die Arbeit, Aktivitäten und Themen der Jahre 2015 bis 2017 berichtet, sondern auch Anstöße und Handlungsempfehlungen aufgezeigt.

Aktuelle Beiträge Bildung, Download, Gesundheit 8.04.2018

Gesundheit und Ungleichheit – Literaturhinweise

Gesundheit und Ungleichheit – Literaturhinweise

Über Altersarmut wurde auf diesem Portal bereits umfangreich berichtet. Die unterschiedliche materielle Ausstattung kann auch massive Auswirkungen auf die Gesundheit bzw. die medizinische Versorgung haben. Weiterhin gibt es auch Unterschiede im Gesundheitssystem, die nicht direkt mit der materiellen Ausstattung zusammenhängen müssen.

Aktuelle Beiträge Arbeit & Beruf, Download, Gesundheit, Lebenslanges Lernen 4.04.2018

Altersarmut, erhöhte Lebensarbeitszeiten, steigende Rentenbeiträge

Altersarmut, erhöhte Lebensarbeitszeiten, steigende Rentenbeiträge

Laut einer repräsantiven Befragung der Bertelsmann Stiftung nehmen immer mehr Menschen in Deutschland Altersarmut, erhöhte Lebensarbeitszeiten und steigende Rentenbeiträge wahr. Dies führt dazu, dass in der sogenannten demografischen Entwicklung – steigende Lebenserwartung und sinkende Geburtsraten bei nicht ausreichender Zuwanderung – mehr Risiken als Chancen gesehen werden.

Aktuelle Beiträge Download, Gesundheit, Städtebau & Stadtteilplanung 6.03.2018

Gärten für Menschen mit Demenz – Literaturhinweise

Gärten für Menschen mit Demenz – Literaturhinweise

Zeit im Garten zu verbringen, kann – auch als Bestandteil der Biographie – für Menschen mit Demenzdiagnose relevant sein. Daher haben sich diesem Thema verschiedene Veröffentlichungen gewidmet, welche durch die Bibliothek des Deutschen Zentrums für Altersfragen vorgestellt werden.

Aktuelle Beiträge Download, Gesundheit, Seniorenvertretung 1.03.2018

Mehr Mitbestimmung in der Pflege

Mehr Mitbestimmung in der Pflege

Die Verbände fordern Nachbesserungen von der Politik: Organisationen könnten die Rechte von Pflegebedürftigen, Behinderten und ihren Familien nicht ausreichend vertreten, weil sie in den wichtigen Gremien der Pflege nur eine eingeschränkte Mitbestimmung hätten. Die Interessensicherung zur Finanzierung und Gestaltung der Pflege von Menschen mit schweren Behinderungen und Pflegebedürftigen sei nicht hinreichend gewährleistet.

zurück nach oben